Datenschutzhinweis


Verantwortliche Stelle

Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.
Breite Straße 29
D-10178 Berlin
Telefon 030 20308-1515
Fax 030 20308-51515
E-Mail wjd@wjd.de

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an die betriebliche Datenschutzbeauftragte der WJD:

Annette Karstedt-Meierrieks
Tel.: 030/20308-2706
E-Mail: karstedt-meierrieks.annette@dihk.de

Die Verarbeitung der Daten dient der Mitwirkung in dem Projekt. Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ihre Daten und Unterlagen übermitteln wir an die Jury des Ausbildungs-Ass.   Unsere Dienstleister für die technische Betreuung der Internetseiten haben Zugriff auf die Daten. Ihre Daten speichern wir bis zum Folgejahr der Ausschreibung zum Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt über eine Webanwendung im Internet. Die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten kann damit nicht garantiert werden. Ihre Daten können über die Webanwendung auch in Drittländern abgerufen werden, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen.

Nach der DSGVO stehen Ihnen folgende Rechte zu:
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Sie können die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Dann ist jedoch eine weitere Teilnahme an dem Wettbewerb nicht mehr möglich.

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dann können Sie jedoch an dem Wettbewerb nicht mehr teilnehmen.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die betriebliche Datenschutzbeauftragte.

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Telefon: 030 13889-0
Telefax: 030 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de.

INTER Versicherungsgruppe